5 legendäre Filmklassiker, die man gesehen haben muss

Der März spielt zurzeit ganz schön verrückt. Mal Sonne, mal Wolken, mal Regen oder sogar Schnee! Klar, an sonnigen und warmen Tagen heißt es nix wie raus und fleißig Vitamin D tanken, aber an verregneten und grauen Tagen will man doch lieber in den vier Wänden bleiben – mit nem leckeren Tee, ner heißen Tasse Kaffee und/oder einem megaspannenden Film. An solchen Tagen ist es absolut legitim zur Couchpotato zu mutieren. Aber irgendwann hat man sich durchgeklickt durch Netflix, Amazon Prime und sonstige Streaming-Dienste und man weiß nicht, was man anschauen soll. Und sind wir mal ehrlich… die Filme heutzutage sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Ich vermisse die ikonischen Szenen und die legendären Soundtracks. Deswegen geht’s im heutigen Blogpost um Filme, die ihr vielleicht schon wieder vergessen habt. Oder vielleicht habt ihr sie ja auch noch gar nicht gesehen (das ist wahrscheinlich eher auf die jüngeren Generationen bezogen). Heute geht’s um Filme, die man – meiner Meinung nach – gesehen haben muss!

1. TITANIC

Mit einem superheißen Leonardo DiCaprio und einer traurigen Geschichte nach wahren Begebenheiten. Neben einer realitätsnahen Geschichte gibts viel Drama und auch viel Action. Eigentlich ist bei diesem Film für jeden was dabei. Ja, der Film ist auch schnulzig. Ja, der Film ist auch kitschig – aber manchmal muss das eben!

2. MEAN GIRLS

Einer der UNZÄHLIGEN High-School-Filme, ABER der hier ist einer meiner Lieblings-Teenie-Filme. Es geht nicht nur um Zickenkrieg, sondern eben auch um die sozialen Machtverhältnisse, das Sozialverhalten von Jugendlichen und die Manipulation, die manchmal eben auf so High Schools im Gange ist. Die Hauptfigur wird gespielt von Lindsay Lohan und die spielt ihre Rolle echt hammermäßig!

3. Dirty Dancing

Noch ein Film aus der Sparte Kitsch und Liebe. Aber so so schön und ein Klassiker! Ein junges schüchternes Mädchen aus gut bürgerlichen Verhältnissen trifft auf einen armen Tänzer – und den Rest kann man sich vielleicht schon denken. “Ich habe eine Wassermelone getragen!” – wenn ihr nicht wisst, was dieser Satz bedeutet, dann uuuunbedingt Dirty Dancing gucken! Noch ein Grund: Heiß, heißer, Patrick Swayze!

4. GREASE

Direkt hinter Dirty Dancing: Grease! Noch son Tanz- und Musik-Film. Ich hab Grease das erste Mal vor zwei Jahren gesehen und seitdem gefühlt 150 Mal. Ein Film mit extrem lockeren Travolta-Hüften, eine rosafarbene Kunstwelt und obendrauf auch noch einige mega Hits wie “You’re the one that I want” machen den Film absolut sehenswert. Kein Kopfanstrengen, kein Mitfiebern mit den Hauptcharakteren, der Film ist eher etwas “Lockeres” für zwischendurch.

5. Tatsächlich Liebe

Und auch für den letzten Film bleiben wir noch ein bisschen in der Sparte “Liebe”. Toller Film, der gleichzeitig zeigt wie schön, schmerzhaft und grausam Liebe manchmal sein kann. Viele kleine Geschichten ergeben am Ende ein großes Ganzes mit vielen Tränen und Taschentuch-Pflicht. Schmeißt euch Tatsächlich Liebe an, macht euch ne kleine Flasche Wein auf und fläzt euch auf die Couch. Ein schöner Film zum Runterkommen und Einkuscheln – und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

Habt ihr noch andere “Must See”-Filme? Ich freue mich auf Eure Kommentare! 🙂

One thought on “5 legendäre Filmklassiker, die man gesehen haben muss

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s